Wie machen Blogger das auf Dauer?

Nur durch die Tugend eines Blogs, Sie nicht magisch Geld zu verdienen.

Geld mit einem Blog zu verdienen, vor allem bis zu einem Punkt, an dem Sie ein Vollzeit-Einkommen pro Monat erzielen, ist eine Frage, die viele Blogger haben.

Manche Blogger brauchen Jahre, manche Monate und manche verdienen nie Geld mit ihrem Blog.

Die Anzahl der Blogger, die auftauchen, wenn Sie Einkommensberichte googeln, lässt Sie glauben, dass jeder andere Blogger außer Ihnen lächerlich viel Geld verdient.

Das stimmt aber nicht. Überhaupt nicht wahr.

Image result for That’s not true. Not true at all.

 

Wie viel Geld verdienen Blogger und wie schwer ist es, mit dem Bloggen Geld zu verdienen?

Hier ist die beste und aktuellste Infografik, die ich finden konnte und die die wichtigsten Aspekte darüber, wie Blogger wirklich Geld verdienen, genau zusammenfasst:

Einige Dinge, die aus dieser populären Umfrage herausstechen, sind:

69% der Blogger verdienen null, aber dann beginnt fast die Hälfte der Blogger als Hobby
56% der Blogger verlassen sich auf einen anderen Job, um über die Runden zu kommen
4% machen zwischen 80000- 1M
Diese Statistiken machen deutlich, dass es möglich ist, mit einem Blog Geld zu verdienen.

Sie machen auch deutlich, dass es eine sehr kleine Minderheit ist, die genug für ein Vollzeit-Einkommen macht, das stark davon abhängt, wo man lebt.

Mit $10.000 im Jahr kann man auf Bali ein angemessenes Einkommen erzielen, während es in Deutschland nicht einmal die Fixkosten deckt.

Ich habe hier erklärt, wie ich in den ersten drei Monaten nach dem Start dieses Blogs über 500 Dollar verdient habe.

Ich blogge seit etwa zwei Jahren als Hobby, aber ich habe diesen Blog mit der Absicht begonnen, ihn eines Tages zu meiner Vollzeitkarriere zu machen, vor etwa sechs Monaten.

Ich bin jedoch auch ein realistischer Mensch und weiß, dass das Leben in Westeuropa, der Wechsel zu einem Vollzeit-Einkommen aus einem Blog, eine beträchtliche Zeit in Anspruch nehmen wird.

Auch wenn ich nicht jemand bin, der regelmäßige Einkommensberichte schreibt, halte ich dies für eine sehr relevante Frage.

Denn wer träumt nicht davon, der Chef eines eigenen Blogs zu sein und genug Geld zu verdienen, um nicht für andere arbeiten zu müssen?

Wie verdienen Blogger Geld?

#1 Anzeigen


advertisements

Der passive Einkommenstraum besteht zu großen Teilen aus Werbung.

Die Idee ist einfach. Basierend auf der Anzahl der Besucher, die auf Ihrem Blog oder Besucher, und die Werbung Netzwerk Sie sind ein Teil der, können Sie alles von Peanuts zu Tausende pro Monat in Blogging-Einkommen zu machen.

Natürlich ist es eine ziemliche Herausforderung, ein konsistentes Publikum aufzubauen und aufrechtzuerhalten, aber viele Blogger entscheiden sich dafür, die Rechnungen mit Werbung zu bezahlen.

Drei beliebte Netzwerke, die es gibt, sind Google Adsense (keine Mindestanforderung an den Traffic), Mediavine (mindestens 25000 Sitzungen) und AdThrive (mindestens 100K Seitenaufrufe).

Direkte Anzeigen sind auch besonders bei Bloggern mit einer großen Leserschaft beliebt und werden in der Regel von den einzelnen Bloggern sorgfältig ausgewählt.

 

#2 Affiliate-Marketing


Affiliate marketing

Affiliate-Links sind auch ein beliebter Weg, wie erfolgreiche Blogger Geld verdienen.

Die Idee ist es, auf ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verlinken, die Sie in Ihrem Blog empfehlen möchten, aber stattdessen einen Affiliate-Link zu verwenden, der, wenn er umgewandelt wird, zu einer Provision führt.

Es gibt Affiliate-Programme, die Pay-per-Click (jeder Klick erzeugt eine bestimmte Provision), Pay-per-Lead (jede Anmeldung erzeugt eine Provision) oder Pay-per-Sale (jede Person, die ein Produkt oder eine Dienstleistung kauft, führt zu einer Provision) sind.

Wenn es um passives Einkommen geht, kann Affiliate-Marketing, wenn es richtig gemacht wird, eine konsistente Einkommensquelle sein. Dies ist unabhängig von den Seitenaufrufen, und viele neue Blogger machen ein anständiges Einkommen mit keinem anderen Stream, sondern nur Affiliate-Marketing.

Michelle, von diesem Blog, betreibt einen unglaublichen persönlichen Finanz-Blog und hat die Kunst des Affiliate-Marketings beherrscht.

Es gibt so viele Affiliate-Programme wie Produkte und Dienstleistungen, die es gibt.

Das einzig anstrengende an der Monetarisierung Ihres Blogs ist, dass es eine Menge A/B/C/D…Tests benötigt.

Es ist fortlaufend und kontinuierlich, und je nach Ihrer Nische und Ihrem Publikum, kann sich das Blogging-Einkommen wirklich erhöhen.

Ich habe hier über die Affiliate-Programme geschrieben, die ich zur Monetarisierung meines Blogs verwende.

 

#3 Patenschaften


Sponsorships

Es gibt also ein passives Einkommen durch Werbung und Affiliates.

Und dann gibt es aktive Einkommensmöglichkeiten.

Marken und Unternehmen sind oft bereit, Blogger auf verschiedene Weise zu sponsern.

Sie können eine bestimmte Werbung, eine Rezension (die ein kostenloses Produkt beinhalten kann oder auch nicht), eine Reise (für Reise-Blogger), einen Link oder sogar einen Gast-Blog-Post sponsern.

Die Stärke Ihrer Domain, die Qualität Ihrer Website, der Blog-Traffic und die Zielgruppe bestimmen oft den Preis pro Beitrag.

Oftmals wird neuen Bloggern nur ein kostenloses Produkt oder eine bestimmte Zeit kostenloser Service angeboten, und es hängt ganz von dem Blogger ab, ob er einen zusätzlichen Betrag für das Schreiben über dasselbe verlangen möchte.

Ich finde diese Blogger-Tarifkarte sehr praktisch, wenn Sie darauf hinarbeiten möchten, herauszufinden, wie viel Sie für einen gesponserten Beitrag verlangen können.

Reise-Blogger sind oft mit Pressereisen oder Kennenlernreisen unterwegs, bei denen ein lokales Tourismusbüro oder ein Unternehmen anbieten kann, eine Reise im Austausch für Werbeinhalte zu sponsern.

Insbesondere ich bin kein großer Fan von Sponsorings, da es eine beträchtliche Zeit in Anspruch nimmt, Menschen als neuer Blogger zu erreichen.

Viele potentielle Inbounds können mit Ihrem Blog übereinstimmen oder auch nicht, und es wird viel Zeit damit verbracht, zu filtern, wann ein Sponsoring-Vorschlag angenommen werden sollte.

Trotzdem kann dies, abhängig von der Nische Ihres Blogs oder Ihrer Website, eine sehr lukrative Möglichkeit sein, online Geld zu verdienen.

#4 Digitale Produkte


Teachable

Eine der nachhaltigsten Möglichkeiten, an einem Blog zu verdienen, ist die Erstellung und der Verkauf eigener digitaler Produkte.

Das Wichtigste beim Erstellen von Online-Kursen ist, dass man alles kontrolliert.

Sie kontrollieren die Landing Pages, die Provisionen, die Zahlungsbedingungen und Sie können entscheiden, ob Sie den Verkauf des Produktes starten oder stoppen wollen, wann immer Sie wollen.

Ein gutes Werkzeug, das viele professionelle Ersteller digitaler Produkte verwenden, ist Teachable.

Es wird empfohlen, dass Sie Ihre Idee testen oder eine bedeutende E-Mail-Liste haben (die zwischen 500 und 50.000 Personen umfassen kann), bevor Sie ein Produkt auf den Markt bringen.

Und nein, Sie müssen kein zertifizierter Experte sein, um einen Kurs zu erstellen, zu vermarkten und zu verkaufen.

Wenn es etwas gibt, was Sie tun können, bei dem Ihr Publikum Hilfe braucht, für das das gleiche Publikum bereit ist, Sie zu bezahlen, dann haben Sie es!

Das Tolle an der Erstellung von Kursen ist, dass sie auch noch lange nach ihrem Erscheinen Geld einbringen.

Monetär gesehen macht es mehr Sinn, einen Kurs für 200 Dollar zu erstellen und zu verkaufen und 80% davon einzustecken, was sich als 160 Dollar pro Verkauf herausstellt.

Anstatt einer 10%igen Provision auf ein $100 Produkt als Affiliate Provision, bringt Ihnen das nur $10 pro Verkauf ein.

In diesem Szenario macht der Verkauf eines Online-Kurses zu einem durchschnittlichen Preis 16 Mal mehr Geld in der Bank als ein Affiliate-Produkt.

 

#5 Betreuung


Coaching

Coaching ist an und für sich eine ganze Offline-Branche, aber ein Blog hilft Ihnen, mit einem zusätzlichen Marketingkanal Nachfrage zu schaffen.

Wenn Sie bereits über fundierte Fachkenntnisse in einem Bereich verfügen und zufällig Kunden haben, die Sie dafür bezahlen würden, dass Sie sie coachen, dann kann Coaching ein sehr erfolgreicher Weg sein, um mit dem Bloggen Geld zu verdienen.

Dies gilt nicht nur für Business- und Unternehmer-Blogs, sondern für so ziemlich jeden Bereich, der Ihnen einfällt.

Einige der gewinnbringenden Nischen der Coaching-Blogs sind:

  • Gesundheit & Fitness
  • Beziehung & Dating
  • Business & Karriere
  • Persönliche Entwicklung
  • Und noch mehr.

#6 Influencer Marketing


 

Das heißeste Thema des Augenblicks, und eines, das viele weitere Plattformen abdeckt, wie man mit einem Blog Geld verdienen kann.

Influencer Marketing, so dieser Bericht, wird in den nächsten 3 Jahren eine Größe von $7,5 Milliarden haben.

Das Erstaunliche an diesem Anstieg der Influencer und dem Anstieg des Marketings durch Influencer ist, dass viele authentische Werbeinhalte ohne die traditionellen Medienmittel erstellt werden können.

Influencer-Marketing ist nicht nur sehr fokussiert, sondern hat auch eine viel höhere Engagement- und Reaktionsrate im Vergleich zu Fernseh- oder Online-Anzeigen.

Zugegeben, es gibt auch einen Anstieg von Scheineinflussgebern, aber jedes Unternehmen, das eine angemessene Due Diligence über einen Einflussnehmer durchführt, kann den zu erwartenden ROI herausfinden.

Hier kommt ein Blog oder eine Website mit dem Nachweis von Publikum und Leserschaft ins Spiel.

LESEN SIE NACH:

Zu den beliebtesten Plattformen, die Influencers helfen, mit Marken in Verbindung zu treten, gehören:

Tippen Sie auf den Einfluss

Wenn Ihr Social Media Publikum auf einer Plattform mehr als 3000 Follower hat, können Sie sich auf dieser Plattform bewerben. Sobald Sie sich anmelden, berechnet die Plattform Ihre Reichweite und Sie sind offen für die Annahme oder Ablehnung von Angeboten.

Webfluenzistisch

Image result for Webfluent

Als gute Plattform für Blogger verschiedener Zielgruppen hilft Webfluential den Beeinflussern, sich mit gleichgesinnten Marken zu verbinden.

Was mir an dieser Plattform wirklich gefällt, ist, dass sie eine Möglichkeit für E-Commerce-Unternehmen (wie z.B. Amazon, etc.) bietet, mit Bloggern und Beeinflussern in Verbindung zu treten, um mit ihrem Blog Geld zu verdienen.

Einige andere beliebte Plattformen werden in diesem ausführlichen Post erwähnt.

Einige andere Möglichkeiten, wie Blogger Geld verdienen können, sind:

Virtueller Assistent

Image result for Virtual Assistant

Das Anbieten von Diensten, die so einfach sein können wie das Erstellen eines Pinterest Boards, das Beantworten von E-Mails oder das Moderieren einer Facebook-Gruppe. Ein virtueller Assistent zu werden, ist eine reale und sehr nachhaltige Möglichkeit, online Geld zu verdienen.

Social Media Marketing

Image result for Social Media Marketing

Die Verwaltung von Social Media kann für einen Blogger viel Zeit in Anspruch nehmen, besonders wenn es sich um einen Zwischen- oder Vollzeit-Blogger handelt. Das gleiche gilt für Unternehmen jeder Größe, die nach Social-Media-Experten (was viele Blogger sind) suchen, um ihre Marke zu stärken.

Verwandte Beiträge:

  • Instagram Marketing Fallstudie mit Kicksta
  • Wie Sie Ihre Interessenverfolger und den Verkehr in die Höhe schießen
  • 5 Social-Media-Tipps für exponentielles Blog-Wachstum

Website Design und Entwicklung

Image result for Website design and development

Unabhängig davon, ob Sie einen Hintergrund im Design haben, wenn Sie einmal gelernt haben, wie man eine WordPress-Website erstellt und einrichtet, können Sie diese für Kunden replizieren.

SEO Beratung

Image result for SEO Beratung

Dies ist vielleicht keine Möglichkeit, Geld für einen Nicht-Experten-Blogger zu verdienen, aber viele tun es. Wenn die Erzeugung von organischem Traffic Ihre Stärke ist, ist dies ein sehr realer Weg, um Einkommen zu generieren.

Verwandtes:

  • 4 Anfänger SEO-Tipps garantiert zur Verbesserung Ihrer Suchmaschinen-Rankings
  • SEO-Check- 4 erstaunlich einfache kostenlose Tools für Blogger

Inhaltliche Vermarktung

Image result for Content marketing

Alles, was mit der Planung, Erstellung und Analyse von Inhalten zu tun hat (was jeder Blogger macht), ist Content-Marketing. Daher ist es eine gute Möglichkeit, mit dem Bloggen Geld zu verdienen.

Grafische Gestaltung

Image result for graphic designers

Wenn Sie auf freiberufliche Plattformen wie Fiverr gehen, werden Sie feststellen, wie viele Leute das Entwerfen und Erstellen von Grafiken für Social-Media-Plattformen wie Pinterest für eine hübsche Summe anbieten.

So verdienen Blogger also Geld! Es ist nicht so einfach, wie die meisten Blogger es aussehen lassen, aber es ist auch nicht unmöglich.